Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier

Präsident der AFOR Stiftung/ Koordinator des wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier

Berufslaufbahn:

Aktuelle Position

Klinikdirektor, Orthopädische Klinik & Poliklinik, Universitätsklinikum Rostock, D-18057 Rostock

Tel.: 0381/494-9301, Fax: -9303

StudiumLeuven, Giessen, Homburg
WeiterbildungUniv. in Homburg-Saar (Unfallchir.), Erlangen und Lübeck (Orthop.)
FacharztOrthopädie, Orthopädie & Unfallchirurgie
ZusatzbezeichnungSpezielle Orthopädische Chirurgie Sportmedizin, Chirotherapie, Physikalische Therapie, Kinderorthopädie, Rheumaorthopädie
Weitere Berufslaufbahn

01/1995 Oberarzt, Orthopädie, Med. Univ. Lübeck

04/1996 Leitender Oberarzt

07/1997 Leitender Oberarzt, Orthopädie, Technische Universität München

ab 11/2003 Klinikdirektor, Orthopädische Klinik und Poliklinik, Universität Rostock

Klinische SchwerpunkteEndoprothetik/ Revision
Kinderorthopädie/ gelenkerhaltende OP’s
Wissenschaftliche SchwerpunkteBiomechanik/ Implantattechnologie
Worse case simulation
Funktionen in wissenschaftlichen Verbänden

07/2002 – 12/2006 D.I.N.-Normenausschuss für »Endoprothetik und Osteosynthese«

11/2006 – 05/2010 Vorsitzender Ordinarienkonferenz Orthopädie

10/2005 Vorstandsmitglied DGOOC; 01/2009 Vizepräsident; 2012 Präsident; 09/2008 Vorstandsmitglied DGOU; ab 04/2009 Vorsitz AG Lehre der DGOU

Korrespond. Mitglied Chilenischen Ges. f. Orthopädie & Traumatologie (SCHOT)


AFOR: seit 02/2005 Mitglied des AFOR-Stiftungsrates, seit 03/2016 Präsident

Ehrungen

20 Preise:

z. B. Dr. Eduard-Martin-Preis (Universität des Saarlandes)

Albert-Hoffa-Preis der Norddeutschen Orthopäden-Vereinigung

Heine-Preis (DGOOC)

Biolox Award

Themistokles-Gluck-Preis

Keramik-Forschungspreis der DGOOC