Impressum und rechtlicher Hinweis

Redaktion

AFOR Stiftung
Lerberngasse 7, CH - 4600 Olten 
info(at)afor.org


Rechtsnatur: Stiftung


Vertretungsberechtigter: 
Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier, deutscher Staatsangehöriger, in Rostock (DE), Präsident des Stiftungsrates

Aufsichtsbehörde
: Amt für Berufliche Vorsorge und Stiftungsaufsicht in Solothurn, Schweiz



HR-Eintrag
: Handelsregister des Kantons Solothurn, Schweiz

Reg. Nr.: CH-255.7.000.041-2

 

Technische Betreuung

Britta Neumann, Grafik- & Kommunikationsdesign
Fon: +49 (0)3843 / 728 80 60
Mail: mail@britta-neumann-design.de
Web: www.britta-neumann-design.de

 

Rechtlicher Hinweis

Der Betreiber dieser Webpräsenz ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für alle anderen Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Websites, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, ebenfalls nicht verantwortlich.

Der Betreiber behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereit gestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Der Inhalt der Webpräsenz ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der AFOR Stiftung.

Datenschutz Hinweis

Diese Webseite benutzt das quelloffene Analysewerkzeug PIWIK (www.piwik.org) um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. So haben wir die Möglichkeit, die Webseiten für Sie zu optimieren und besucherfreundlicher zu gestalten.

PIWIK speichert die gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) in einer Datenbank. Die mit PIWIK erzeugten Auswertungen sind vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. IP-Adressen werden unkenntlich gemacht, bevor sie in die Datenbank gelangen, um den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden.

Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.